Close

Not a member yet? Register now and get started.

lock and key

Sign in to your account.

Account Login

Forgot your password?

Die Insel Arapahu

Die Insel Arapahu

arapahu1

Einen richtigen Abenteuerurlaub kann man auch auf der Insel Arapahu in der Nähe von Nieuw Aurora machen. Hier leben die dunkelhäutigen Maroons, der Vorfahren einst als Sklaven von Afrika kamen. Hier kann man bei Aktivreisen wandern, in Stromschnellen schwimmen oder Einbaumtouren machen. Am beliebtesten dabei ist die Fahrt zu den King George Wasserfällen.Die Insel Arapahu Diese Insel im Corantijn-Fluß, wo es mysteriöse vorzeitliche Felszeichnungen, Wasserfälle und Tropenvögel zu bestaunen gibt. Empfehlenswert auch die Awarradam-Lodge in der Nähe tosender Stromschnellen und faul am Ufer liegender Krokodile, schließlich Palumeu am Rande eines Indianerdorfs. Hier sind Einbaum Fahrten angesagt und Wanderungen durch den Regenwald, selbst der Umgang mit Pfeil und Bogen kann geübt werden. Seite an Seite mit den indianischen Ureinwohnern, von denen sie so manche Überlebenstechniken erlernten, siedeln die sog. Bosnegers an den Flussufern in den dichten Urwaldregionen Surinames. Die Buschneger, engl. auch „Maroons“ (die von der Außenwelt Abgeschnittenen) genannt, sind die Nachkommen geflohener Sklaven, die sich von der Zwangsarbeit auf den Plantagen in den Busch retten konnten und dort stammesähnliche Gemeinschaften mit vielen Elementen ihrer ursprünglich westafrikanischen Heimat schufen – eine faszinierende afrikanisch-amerikanische Mischkultur. Erholung und Natur pur, die Welt wieder mit anderen Augen sehen – Arapahu ist Wellness für die Seele! Arapahu Island im  Corantijn-Fluß, wo es mysteriöse vorzeitliche Felszeichnungen, Wasserfälle und  Tropenvögel zu bestaunen gibt.Wollen Sie die Vogelwelt entdecken? Sie finden hier 270 der ca. 780 in Surinam vorkommenden Vogelarten! Oder die Pflanzen- und Tierwelt erforschen? Auf verschiedenen Trails mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad besuchen Sie eines der letzten Paradiese auf dieser Welt. 4 Lodges mit Dusche/WC sorgen für eine wohltuende Ruhe. Es gibt kein festes Tagesprogramm. Zusammen mit den ausgebildeten Guides bestimmen Sie Ihr Tagesprogramm.

Transfer zum Flughafen und Flug nach Amotopo. Von hier aus Bootsfahrt zur Arapahu Lodge. Nachdem wir unsere Zimmer bezogen haben und unsere Gastgeber kennen gelernt haben, wandern wir zu den Frederik Wilhelm IV Fällen,  und unser lokaler Begleiter erklärt die Pflanzen- und Tierwelt dieses Gebietes. Bei den „Fällen“ besichtigen wir Felszeichnungen der Indianer und es gibt die Möglichkeit bei niedrigem Wasserstand über die Felsen im Fluss zu klettern,  oder ein entspannendes Bad bei den Stromschnellen. Den Abend, unter dem fast unwirklichem Sternenhimmel, beschliessen wir mit einem Abendessen.

 

9. Tag: Arapahu Heute geht es mit dem Einbaumboot zu den King George Fällen, wo wir auch die schönen Felszeichnungen der ältesten Einwohner Surinames vorfinden werden. Natürlich gibt es wieder genug Gelegenheit zu baden in den brausenden Stromschnellen zwischen den Felsen. Ein kurzer Spaziergang führt uns zu einer wunderschönen Aussicht über die Fälle. Auch angeln und wandern im Regenwald gehören wieder zu den Aktivitäten. Mittagessen im Resort und dann können Sie selber mit einem kleinen Boot eine eigene Bootstfahrt unternehmen. So genießen Sie am besten die unbekannten Geräusche des Dschungels, die besondere Stille und die Natur und Vogelwelt. Abends wieder Diner oder Grill.

Share Button
Visit Us On TwitterVisit Us On Facebook