Close

Not a member yet? Register now and get started.

lock and key

Sign in to your account.

Account Login

Forgot your password?

Awarradam Reise

awa01

Wo liegt Awarradam?
Lokale Leute sprechen den Namen als Awaadan aus. Awaa (awara )ein orange, essbare kleine Palmen Frucht und (dang) bezeichnet Stromschnelle Die Insel, auf dem der Ort errichtet ist liegt an der gleichnamigen Stromschnelle auf ungefähr 225 Kilometern von Paramaribo entfernt. Es liegt im Gran Rio Fluß, der 30 Kilometer stromabwärts zusammenfließt mit dem Pikin Rio, um den Boven Suriname-Fluss zu bilden, der wiederum 75 Kilometer weiter im Staumeer endet Etwas südlich  vom Stausee liegt Atjoni, der südlichste Punkt, des Landes, der auf dem Landweg erreicht werden kann. Von Paramaribo würde eine Reise nach Awarradam über Weg und Fluss sicher 14 Stunden dauern . Darum fliegen Sie zuerst nach Kajana  (215 km, 50 Minuten), um dann entfernt die letzten 10 Kilometer in einer halben Stunde mit dem Korjaal zu fahren, ist natürlich viel einfacher. Awarradam liegt 20 Fahrminuten südliches vom letztes Dorf. Es gibt mehr als 80 saramakkanische Dörfer entlang dem Fluss.

Der Flug
Der Flug geht zum großes Teil über das Gebiet des Surinameflusses. Bei wolkenfreien Himmel können Sie Paranam sehen, wo man Bauxitalaunboden wird für den Export fertig macht. Den Johan Adolf Pengel Flughafen und nach ungefähr 20 minuten das Staumeer von 1600 Kilometer ² groß, Hier können Sie dan auch den Brownsberg sehen. Südlich von der Staumeer liegen entlang am Suriname-Fluss viele saramakkanische Dörfer. Pokigron (auch Atjoni genannt, Laduani, Botopasi und Djumu. Die durch die Landungsbahnen gut zu erkennen sind. Entlang dem Gran Rio Fluß liegt das Dorf Kajana das Endziel Ihres Fluges.

awamid

7 Zweipersonen- und 2 Vierpersonenhütten, alle mit Aussicht auf den Fluss, schaffen Platz für 22 Personen In jeder Hütte haben Sie eine Dusche und eine Toilette. Hängematten auf dem Balkon machen es sehr gemütlich. Es ist so viel wie möglich Gebrauch gemacht von der lokalen Bauart und dem örtlich vorhandenem Material, Für Licht werden aber Petroleumlampen gebraucht, damit Sie das Gefühl  im Binnenland zu sein nicht verlieren. In einer  Gaststätte werden 3 Mahlzeiten pro Tag serviert werden. Die Bar und der Erholungraum runden das Angebot am Ort ab. Das Personal besteht aus Saramakanern das zum Teil auf der Insel wohnt.

Das Dorf

Awaadan ligt im Teil des Flusses das bekannt ist als `Langu. In Langu liegen acht Dörfer, Bendiwata, Kuututen, Ligolio, Bëgoon, Kajana, Deböö, Godowata und Stonhuku. Davon ist Ligolio das einzige christliche Dorf. Die anderen Dörfer werden traditionell verwaltet. Sie erkennen Dörfer an den Ankerplätzen mit den hängenden Palmenblättern, und den Eingangstor (azanpau) die die schlechten Einflüsse aus dem Dorf abwehren müssen. In jedem traditionellen Dorf finden Sie einen Sitzungssaal, den zentrale Opferplaats und eine Hütte in der die lokalen Frauen während ihrer Monatsperiode wohnen müssen. Die Saramakkaner haben ihree ursprüngliche Kultur gut bewahrt. Das merken Sie auch beim Rundgang durch ein Dorf. In Kajana eine Schule und ein Poliklinik.
Die Saramakkaner zählen zu den tribalen Völkern Surinams. Die Dörfer werden traditionell durch Häuptling und deren Adjudanten (Basjas) verwaltet und vertreten. Die Dorfbewohner haben viel Kontakt mit Paramaribo.  Viele Saramakkaner, besonders junge Männer, arbeiten in Paramaribo.

awa03

Was können Sie dort tun?
Die Gruppen, die nach Awarradam reisen sind oft unterschiedlich zusammengestellt.  Sie bleiben dort 3 oder 4 Nächte und das Programm, kann je nach Wasserstand worden angepasst, Wie auch immer es bleibt ein sehr breites Angebot. Die unterschiedlichen Exkursionen werden mit dem korjaal gemacht. Schwimmwesten werden vor jeder Fahrt angezogen.  Sie können in den nahegelegenen Stromschnellen schwimmen oder einige minuten nach Peti weiterfahren. Dort können sie ausgiebig im Urwald wandern und lernen wie die lokalen Hilfsmittel gebraucht werden. Kräutermedizin und Baumaterial von verschieden Pflanzen und Bäumen. Wanderungen zu den verschiedenen Dörfern mit traditionellem Gesängen und Tanz. Fahrt zum nahegelegenen Grandam  (grosse Stromschnelle) wo sie sich abkühlen können und eine atemberaubende Aussicht haben. In allen Dörfern können Sie traditionelles Souvenier kaufen.

Preis ab 535, = Euro P.P.

Für die Dauer und Preise der verschiedenen Ausflüge schauen Sie bitte auf unsere Preisliste.

Reisen Sie mit SDTours zu den Wunder des unberührten Amazonas Regenwaldes!

Share Button
Visit Us On TwitterVisit Us On Facebook